Mittagessen

Zwei Mal im Monat laden wir nach dem Gottesdienst zum gemeinsamen Mittagessen im Speisesaal ein.

 

Dabei geht es in erster Linie darum, Gemeinschaft zu pflegen, einander besser kennenzulernen und Anteil am Leben anderer zu nehmen.

 

Die Kinder, die sich zum Teil während der Woche nicht sehen, nutzen die Zeit nach dem Essen gern zum gemeinsamen Spielen.

 

Gekocht wird von mehreren Kochgruppen im Wechsel.

 

Finanziert wird das Essen, wie übrigens auch alle anderen Ausgaben der Gemeinde, durch freiwillige Spenden.

Bild Mittagessen
Statement
Johannes

"Beim gemeinsamen Mittagessen kann man sich austauschen und Beziehungen pflegen. Dabei geht es aber nicht nur um das eigene Wohl, sondern auch um den Nächsten. Alles soll zur Ehre Gottes geschehen."